Akkuschrauber – Der beste Freund für Arbeit Zuhause

Der Akkuschrauber ist besonders wichtig in der technischen Berufswelt und auch für Heimwerker Zuhause, da er im Prinzip die körperliche Arbeit abnimmt und viele Vorteile bringt. Außerdem ist er der beste Freund von Heimwerkern.

Akkuschrauber

Meine Empfehlungen zu den Akkuschrauber

Die Auswahl zu den Hilfsmittel ist natürlich enorm groß. Da ich allerdings einen technischen Beruf ausübe und diese des Öfteren benötige, habe ich genug Erfahrung, um euch gewisse Schrauber Empfehlen zu können. Allerdings gibt es auch deutliche Preisunterschiede bei den Schraubers. Zum einen gibt es billige Schrauber und zum anderen teure. Folgend sind meine Empfehlungen für „guter Preis und gute Bedienung“ an euch aufgelistet:

Der Klassiker, bzw. die Marke, die wahrscheinlich die meisten kennen, ist Makita. Ich persönlich bin auch ein großer Fan und beführwörter dieser Werkzeuge; da es auch ein Profi Schrauber ist. Allerdings holen zu Zeit die anderen Marken, wie zum Beispiel Eheim schon immer mehr auf. Natürlich sind noch viel mehr gute Akkuschrauber auf dem Markt vorhanden. Jedoch muss beim Kauf eines Schraubers mehrere Merkmale und Besonderheiten berücksichtigt werden:

  • Drehmoment, bzw. Kraft und Geschwindigkeit
  • Gewicht mit und ohne Akku
  • Akkuleistung, bzw. Kapazität
  • Kompatible mit mehrern Aufsätzen

Diese Punkte sind besonders wichtig beim Kauf eines Akkuschraubers, bzw. bei der Auswahl des richtigen Akkuschraubers. Des Weiteren sind noch die Aufsätze für den Schrauber sehr wichtig. Es sind Bitaufsätze vorhanden und auch Reinigungs- und Pflegeaufsätze. Folgend sind ein paar Beispiele und meine Empfehlungen für Aufsätze aufgelistet:

Die Bits sind sehr wichtig um gewisse Aufsätze anzubringen. Diese sorgen für ein problemfreies öffnen und schließen von unterschiedlichen Schrauben. Außerdem kann auch mittels einem Akkuschrauber gebohrt werden. Hierfür werden wieder Bohraufsätze benötigt. Sozusagen ist ein solches elektrische Werkzeug ein allround Werkzeug, dass für mehrere Zwecke und Funktionen eingesetzt wird.

Allgemeines zu Akkuschrauber

Wie schon erwähnt sind die Akkuschrauber besonders wichtig für den gewerblichen und privaten Gebrauch, da sie eine enorme Erleichterung sind. Es gibt verschiedene Arten von den Schrauber. Zu einem werden sind in Schrauber und Bohrer unterschieden. Außerdem besteht noch ein unterschied zwischen normalen und Schlagschrauber /-bohrer.

Wie der Name schon verrät besitz der Schrauber einen Akku. Das heißt dieser wird nicht für den Betrieb an die Steckdose angeschlossen, sondern ist mobil und frei beweglich. Allerdings nur solange bis der Akku wieder in der Ladestation aufgeladen gehört.

Reinigung der elektrischen Werkzeugs

Nach einer langen und harten Arbeit ist es normal, dass viel Dreck und Schmutz entsteht. Um ein langes Leben des Schraubers zu ermöglichen, sollte dieser bei starker Verschmutzung und gereinigt und gepflegt werden. Hierfür reinigt man den Akkuschrauber mit einem Tuch, das feucht allerdings nicht nass sein soll!

Besonders wichtig ist, dass der Schrauber regelmäßig auf Verschmutzung kontrolliert wird. Es soll kein Schmutz in das elektrische Werkzeug gelangen, da dies die Lebensdauer drastisch verkürzt.